Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

SupaGolf: Bester Monat und ein Nebeneffekt

Foto: (Wsp) Phillipp

Verein Dübener Heide feiert 30. Geburtstag

Foto: (Wsp) Phillipp

NaturSportBad: Starker Besucherrückgang - Camp legt jedoch zu

Foto: HEIDE SPA
  • Aktuelles

Aktuelles

Die nächste Ausgabe des Dübener Wochenspiegels erscheint am 23. September mit den gewerblichen Sonderthemen "Steuern & Recht" sowie "Fahrzeugwelt".

Der Redaktionsschluss ist eine Woche vor Erscheinung.

Aktuelle Nachrichten

Abendsingen der Kurrende: "Give Us Thankful Hearts"

(Bad Düben/Wsp). Die Dübener Kurrende verlegt kurzfristig die für den Abend geplante geistlich-musikalische Stunde an die frische Luft. Es werden vor allem neu einstudierte Werke des populären Kirchenmusikers John Rutter erklingen. An der Orgel spielt die Eilenburger Kantorin Lena Ruddies. Das geistliche Wort spricht Pfarrer Andreas Ohle...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Wendt kandidiert nicht mehr für den Bundestag

(Nordsachsen/Wsp). Marian Wendt wird für den kommenden Bundestag nicht mehr kandidieren. Am 15. Oktober bestimmen die Mitglieder der CDU Nordsachsen ihren Direktkandidaten, es soll die CDU Kreisvorsitzende Christiane Schenderlein vorgeschlagen werden. Neue Zukunftspläne hat Wendt nach eigenen Angaben noch nicht. Aus internen Kreisen war zu erfahren, dass die Nominierung als Bundestagskandidat eine Art Kampfabstimmung geworden wäre.
Seine Ämter als Kreistagsmitglied und im Kreisvorstand der CDU Nordsachsen will er ebenfalls zum 31. Oktober 2021 niederlegen.

2020 von Alexander Schütz

Alter Hörsaal: DDR-Stil erhalten - Bühnenhaus erweitern

(Bad Düben/Wsp/kp). Wie berichtet ist die Stadt Bad Düben beim Förderprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ leer ausgegangen. Mit rund 4 Millionen Euro wollte man in der Durchwehnaer Straße die Pumptrack-Anlage errichten sowie die Turnhalle und den alten Hörsaal anfassen. Bürgermeisterin Astrid Münster bleibt dennoch optimistisch. Nun ziele man auf die Stadtumbau-Förderung ab. Hier sind die einzelnen Projekte schließlich bereits seit längerer Zeit vorgesehen...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Bundespolizei bekommt Zuwachs - Container als Interimslösung

(Bad Düben/Wsp/M. M.). Ab dem kommenden Jahr wird in der Bundespolizeiabteilung Bad Düben eine zusätzliche Einsatzhundertschaft aufgebaut. Die baulichen Planungen laufen bereits auf Hochtouren...

Weiterlesen …

2020 von Admin

Niedrigwasser in der Mulde - Wasserentnahme verboten

(Bad Düben/Wsp/ny). Die wenigen Regenschauer der letzten Tage täuschen etwas darüber hinweg. Aber seit etwa drei Jahren herrscht wegen fehlendem Niederschlag extremes Niedrigwasser an den Bächen und Flüssen. Mittlerweile sind sogar zahlreiche Teiche der Region ausgetrocknet. Die heißen sommerlichen Temperaturen tun ihr Übriges. Die Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern ist daher strengstens untersagt...

Weiterlesen …

2020 von Heike Nyari

Alten Klinikgebäuden geht's an den Kragen

(Bad Düben/Wsp/kp). Südöstlich der Reinharzer Straße im Bad Dübener Ortsteil Hammermühle wurde in den vergangenen Wochen Platz geschaffen. Wie mehrfach berichtet, sollen auf einem rund 7.500 Quadratmeter großen Teilbereich des ehemaligen Waldkrankenhaus-Geländes neun Baugrundstücke mit einer Größe zwischen 855 und 1.060 Quadratmetern entstehen. Dazu sind die sichtbaren Klinikgebäude abgerissen worden...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Wenn der Fördermittelbescheid mit der Drehleiter kommt

(Bad Düben/Wsp/kp). Fördermittelübergabe einmal anders! Passend zum Anlass platzierte der stellvertretende Stadtwehrleiter Torsten Korb die Drehleiter vor dem Rathaus. Dezernent Jens Kabisch vom Landratsamt und Kreisbrandmeister Ingo Weber hatten den ersehnten Bescheid im Gepäck. Darin enthalten: 272.000 Euro Landesförderung für die Beschaffung eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs (HLF 20). Im Leiterkorb ging es direkt bis zum Fenster des Bürgermeisterbüros, wo Astrid Müns­ter schon wartete und den Umschlag schließlich in Empfang nahm...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Sportvereine schauen in die Röhre: Bundespolizei erneut gesperrt

(Bad Düben/Wsp/kp). Die Nachricht flatterte sowohl plötzlich als auch unerwartet ein und sorgte in den Reihen der Bad Dübener Sportvereine für reichlich Aufregung: Die Bundespolizeiabteilung Bad Düben musste ihre Liegenschaft auf Weisung des Bundespolizeipräsidiums ab Mitte Juli erneut auf unbestimmte Zeit für externe Nutzer sperren...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Evangelisches Schulzentrum nun staatlich anerkannt

(Bad Düben/Wsp/kp). Gisbert Helbing war in streng geheimer Mission unterwegs. Der Geschäftsführer des Evangelischen Schulzentrums Bad Düben wusste etwas, was noch keiner wissen sollte und er zum Abschlussfest des Personals im Museumsdorf verkünden wollte. Das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) verplauderte sich jedoch bei Viktoria Frischmann, Schulleiterin der weiterführenden Schule. Mehr sickerte jedoch nicht durch...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Sankt Nikolai: Förderverein kämpft weiter um volle Pfarrstelle

(Bad Düben/Wsp/kp). Vier Jahre sind schon wieder ins Land gegangen, seit Pfarrer Jörg Uhle-Wettler, der sein Amt zwei Dekaden lang bekleidete, Bad Düben in Richtung Magdeburger Dom den Rücken kehrte. Ebenfalls 2016 brachte die Strukturreform der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKD) einige Kürzungen mit sich. So auch in der Kurstadt: Die volle Pfarrstelle wurde schlagartig halbiert – ein Schritt, der in Bad Düben auf allgemeinen Unmut stieß...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp