Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Aktuelles aus Bad Düben:

20 Jahre HEIDE SPA: Ein Service-Q und ein Sommerfest zum Jubiläum

(Bad Düben/Wsp/kp). Ole Hartjen zeigte eine beeindruckende Ausdauer. Geduldig schüttelte der Geschäftsführer der Kurbetriebsgesellschaft Dübener Heide fast eine Stunde lang eine Hand nach der anderen und nahm dankend jeden Glückwunsch entgegen. Der Anlass war schließlich auch ein schöner: Mit einer großen Geburtstagsgala feierte das Bad Dübener Heide Spa Hotel & Resort sein 20. Jubiläum. 140 geladene Gäste drängten sich erst beim Sektempfang ins Restaurant LebensArt und nahmen anschließend im festlich ausgestatteten Kursaal Platz.
Das Berliner Trio „Jazz Royal“ bildete den musikalischen Rahmen. Die Heide-Spa-Mitarbeiter Torsten Gaber und Susann Schmieder moderierten gewitzt durch den Abend. Geschenke gab es reichlich. So hatten die Hauptgesellschafter (Landkreis Nordsachsen, Stadt Bad Düben und Sparkasse Leipzig) das Bild „Die Welle“ von Elisabeth Krogull im Gepäck. Zudem werden sie dem gesamten 140-köpfigen Mitarbeiterteam ein Sommerfest spendieren. Ein ganz besonderes Präsent hatte Andrea Kis vom sächsischen Landestourismusverband mitgebracht: Für das NaturSportBad gab es das Qualitäts-Zertifikat Service-Q II.
Eine frohe Nachricht verkündete auch Hartjen: Nachdem das Hotel beim renommierten Online-Portal HolidayCheck im Vorjahr erstmals in den sächsischen Top 10 landete (Platz 7), kletterte es mittlerweile auf Rang 5. „Unser hervorragendes Team ist für diesen Erfolg verantwortlich. Ich bin viel rumgekommen, das ist wirklich nicht selbstverständlich“, betonte er.
Lob gab es auch vom Landrat. „Auch wenn er immer sein Team in den Vordergrund stellt, muss man sagen, Ole Hartjen hat die Erwartungen in Stadt und Land deutlich übertroffen“, würdigte Kai Emanuel, der auch die Väter des Hauses nicht unerwähnt ließ. Er zog einen Quervergleich zur Geschichte vom Hasen und dem Igel. „Hier waren mit Eckehard Tulaszews­ki, Prof. Werner Stärtzel, Alfons Föhrenbach, Reiner Heun und Michael Czupalla mit seinem Team viele clevere, mutige Igel am Werk“, sagte Emanuel. Alle Genannten zählten auch zu den Gästen.
Als der Abend nach gut vier Stunden auf die Zielgerade einbog, bewies Hartjen erneut Ausdauer. Der Kurdirektor platzierte sich am Ausgang und schüttelte jedem Gast die Hand.

DAS PLANT DAS HEIDE SPA 2020

Am 14. Januar 2000 wurde das HEIDE SPA offiziell eröffnet und Bad Düben um eine Attraktion für die Einwohner sowie Gäste aus nah und fern reicher. Mit der großen Geburtstagsgala am 15. Januar wurde dies gebührend gefeiert. Jedoch soll es das noch nicht gewesen sein. Die Veranstaltung bildete schließlich den Auftakt zu einem besonderen Jubiläumsjahr mit zahlreichen Aktionen und Events.
„In 20 ereignisreichen Jahren haben knapp 6 Millionen Gäste die verschiedenen Bereiche des HEIDE SPA Hotel & Resort besucht“, weiß Ole Hartjen. Eine Zahl, auf die der Geschäftsführer, der das Unternehmen seit nunmehr vier Jahren als leidenschaftlicher Gastgeber führt, und seine über 140 Mitarbeiter zurecht stolz sein können. Aus diesem Grund sind über das gesamte Jahr hinweg verschiedene kleine und große Aktionen rund um die „20“ geplant.
So gibt es beispielsweise die saisonale Speisekarte in den Restaurants im Januar und Februar mit den beliebtesten Gerichten aus der HEIDE SPA Genussküche der vergangenen 20 Jahre unter dem Motto „Klassiker und Neues“. Seit dem 15. Januar ist in der Passage eine Sonderausstellung zu sehen, die „20 Jahre in 20 Bildern“ zeigt. Der Saunaabend am kommenden Freitag (24.01.) steht ebenfalls unter dem Motto „20 Jahre HEIDE SPA“ und verspricht ein abwechslungsreiches Angebot.
Am 26. April können die Gäs­te beim Tag der offenen Tür & des offenen Saals bei stündlich stattfindenden Führungen einen Blick hinter die Kulissen des Hauses werfen und im Kursaal die Vielfalt der Angebote erleben, die das HEIDE SPA für Feierlichkeiten, Tagungen und andere Anlässe bereithält.
Auch in den Sommermonaten wird mit einem SupaGolf-Turnier am 11. Juli sowie einem Gratis-Badetag für alle Bad Dübener am 27. August jede Menge geboten.
Darüber hinaus ist der Veranstaltungskalender für 2020 bunt gefüllt. Neben den alljährlich stattfindenden Klassikern wie dem Tanz in den Mai, den Brunchs an Feiertagen sowie den sommerlichen Grillabenden gibt es mit dem Musical „Ab in den Süden“ und einer Konzertreihe der Sächsischen Bläserphilharmonie auch neue Veranstaltungshighlights.
Das komplette Jahresprogramm und mehr zu den Jubiläumsaktionen finden Sie auf www.heidespa.de.