Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Für rund 125.000 Euro soll ein Wasserwanderrastplatz entstehen

Foto: (Wsp) Phillipp

Seniorengerechtes Wohnen im "Bullenkloster" geplant

Foto: (Wsp) Phillipp

Bundespolizei: Containerdorf wächst auf dem "Antreteplatz"

Foto: (Wsp) St. Brost

Aktuelle Nachrichten

97,6 Prozent: Klares Votum für Astrid Münsters dritte Amtszeit

(Bad Düben/Wsp/kp). Astrid Münster (FWG, 48) geht in ihre dritte Amtszeit als Bürgermeisterin der Stadt Bad Düben. Das ist angesichts mangelnder Gegenkandidaten keine große Überraschung, jedoch seit 21. Februar, kurz nach 21 Uhr, auch offiziell. Mit 97,6 Prozent der Stimmen entschied sie die „einsame“ Wahl für sich...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Neue Flutlichtanlage durch lokale Betriebe

(Bad Düben/Wsp). Pünktlich zur Jubiläumssaison 2020/21 kamen die jahrelangen Planungen zu einer neuen Flutlichtanlage des FV Bad Düben zum Abschluss. Die alte Anlage ließ schon seit Längerem zu wünschen übrig, fiel häufig aus und war aufgrund des hohen Energieverbrauchs nicht wirtschaftlich...

Weiterlesen …

2021 von Admin

Schloss Schnaditz: Vier Personen für vier Säulen

(Schnaditz/Wsp/kp). Die Stadt Bad Düben beabsichtigt nicht mehr, Schloss Schnaditz zu verkaufen. Das wurde im letzten Jahr bekannt. Neuer Plan: Mit Fördermitteln sanieren und einen Betreiber suchen. Ein Gruppe ehemaliger Bad Dübener scheint mit einem Konzept in den Startlöchern zu stehen. Viel mehr ist bislang nicht bekannt. Großes Rätselraten und unzählige Gerüchte machen sich nicht nur im Stadtteil breit...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Astrid Münster: "Die Pandemie macht einen auch schlauer"

(Bad Düben/Wsp/kp). Am 21. Februar wird – Stand jetzt – in Bad Düben gewählt. Es gilt, für die Jahre 2021 bis 2028 eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister zu bestimmen. Und doch ist so kurz davor die Spannung längst raus. Schließlich hat sich lediglich eine Kandidatin gefunden. Amtsinhaberin Astrid Münster (FWG, 48) möchte es nochmal wissen, hat nach 14 Jahren nicht genug. Die Heimatzeitung sprach mit ihr – über die „einsame Wahl“, Projekte in der Zukunft und natürlich auch Corona...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Altes Waldkrankenhaus: Neuer Eigentümer will Baugebiet schaffen

(Bad Düben/Wsp/kp). Während ein kleinerer Teil des alten Waldkrankenhaus-Geländes inzwischen erschlossen ist und in diesem Jahr die Bautätigkeiten beginnen sollen, rührte sich beim größeren Rest (gut 65.000 m2) bislang wenig bis nichts...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Stadtfest-Absage: Alternative im September geplant

(Bad Düben/Wsp/kp). Nachdem das Bad Dübener Stadtfest schon im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausfiel, haben sich die Organisatoren inzwischen entschieden, die drei traditionellen Festtage Ende Mai auch dieses Jahr ausfallen zu lassen. Zu unsicher sei es, zum jetzigen Zeitpunkt ein derart großes Event zu planen...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Fördermittelzusage: Alter Hörsaal kann saniert werden

(Bad Düben/Wsp/kp). Der alte Hörsaal am Evangelischen Schulzentrum (ESZ) kann saniert und ergänzt werden. Die Stadt Bad Düben hat vor wenigen Tagen eine Fördermittelzusage erhalten. Bund und Land finanzieren das Eine-Million-Projekt zu 66 Prozent. Für den Rest wollen sich Stadt (100.000 Euro) und ESZ (233.000 Euro) reinteilen. Baustart könnte noch 2021 sein...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Kurbetriebsgesellschaft bekommt Darlehen in Höhe von 1,2 Millionen Euro

(Bad Düben/Wsp/kp). Die anhaltende Pandemie-Situation trifft vor allem die Gastronomie- sowie Tourismus-Branche hart. Der Landkreis Nordsachsen (767.000 Euro) sowie die Stadt Bad Düben (435.000 Euro) als zwei der drei Hauptgesellschafter der Kurbetriebsgesellschaft Dübener Heide mbH greifen dem Unternehmen rund um den Betrieb des Bad Dübener HEIDE SPA Hotel & Resort nun mit einem Darlehen in Höhe von 1,2 Millionen Euro unter die Arme. „Sonst droht die Insolvenz“, machte Bürgermeisterin Astrid Münster den Stadträten klar.

2021 von Kevin Phillipp

Erzählsalon: Geschichten einer Landschaft, die ohne Einheit nicht mehr wäre

(Dübener Heide/Wsp). Wie haben die Menschen der Dübener Heide die Zeit nach der Wiedervereinigung erlebt? Im ersten regionalen „Digitalen Erzählsalon“ der zweiten Staffel widmet sich die Reihe „30 Jahre Deutsche Einheit: Deine Geschichte – Unsere Zukunft“ am kommenden Dienstag (12.01.) ab 18 Uhr der Landschaft zwischen Elbe und Mulde. Mindestens acht Erzählerinnen und Erzähler verschiedenen Alters, Milieus und Herkunft kommen zum gemeinschaftlichen Erfahrungsaustausch zusammen – per Videokonferenz, die via YouTube (https://youtu.be/plTvqoY7voM) live gestreamt wird und dort abrufbar bleibt (zu erreichen über die Projekt-Website: www.deine-geschichte-unsere-zukunft.de). Organisiert und konzipiert wurde die Reihe vom Berliner Unternehmen Rohnstock Biografien, gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer...

Weiterlesen …

2021 von Kevin Phillipp

Gastronomie: Stadt beschließt Darlehen statt Zuschuss

(Bad Düben/Wsp/kp). Bad Dübener Gastronomiebetriebe bekommen als Unterstützung für die anhaltend schwierige Zeit ein städtisches Darlehen. Das hat der Stadtrat auf seiner letzten Sitzung im Jahr 2020 mehrheitlich beschlossen. Demnach sollen die Lokale eine einmalige Zahlung in Höhe von 300 Euro je vollzeitbeschäftigten Mitarbeiter erhalten, die in den nächsten zehn Jahren rückzuzahlen ist....

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp