Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

2020

Landkreis spannt Schutzschirm und fördert ehrenamtliche Näh-Initiativen

(Nordsachsen/Wsp). Gemeinsam mit den Fraktionen des Kreistages hebt Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (parteilos) zwei Förderprogramme aus der Taufe, mit denen ehrenamtlich Engagierte, Projekte der Kinder- und Jugendarbeit, Initiativen, Vereine und soziale Einrichtungen im Landkreis in der Corona-Krise unterstützt werden...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Räte, Ortsvorsteher und Wehrleitung starten Solidaritäts-Aktion

(Bad Düben/Wsp/kp). Der jüngste Vandalismus-Vorfall auf Innenstadt-Fassaden sowie das Fahrzeug des Bad Dübener Ordnungsamts in der vergangenen Woche (siehe Seite 2) haben ihre Spuren hinterlassen. Bereits einen Tag später demonstrieren die Stadträte aller Fraktionen, die komplette Wehrleitung sowie die Ortsvorsteher im sozialen Netzwerk Facebook Solidarität mit der Bürgermeisterin und deren Mitarbeiter...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

30 Jahre Verein Dübener Heide: Von der Bürgerbewegung zum Hüter des Naturparks

(Dübener Heide/Wsp/kp). Im ehemaligen NVA-Klubhaus der Bad Dübener Unteroffizierschule „Harry Kuhn“ in der Schmiedeberger Straße rührt sich derzeit nicht sonderlich viel. Vor gut einem Jahr kam die Immobilie unter den Hammer – Zwangsversteigerung. In den 1990ern und frühen 2000ern hatte das Gebäude vor allem als Diskothek überregional einen Namen. Später zogen hier ein gastronomischer Betrieb und zuletzt eine Sicherheitsfirma ein...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Katja Heinrichs Ideen gegen die Langeweile

(Bad Düben/Wsp/kp). Schulen und Kitas haben längst auf Notbetreuung umgestellt. Viele Kinder verbringen deswegen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als ihnen oftmals lieb ist. Was tun gegen die Langeweile? Diese Frage stellte sich auch Katja Heinrich. Die Kurstädterin hat kreative Ideen und rief über das soziale Netzwerk Facebook auf, mitzumachen...

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

Vandalismus: Autos und Fassaden beschmiert, Reifen zerstochen

(Bad Düben/Wsp/kp). In der Nacht zu Dienstag trieben Vandalen in der Bad Dübener Innenstadt ihr Unwesen. Einige Hauswände in der Baderstraße wurden mit Graffiti beschmiert, zudem das Fahrzeug des städtischen Ordnungsamts mit derbem Vokabular verschandelt und obendrein die Reifen zerstochen. Bürgermeisterin Astrid Münster zeigte sich wenig später sichtlich geschockt am Telefon: "Das ist ein klarer Angriff auf unsere Stadt, die Verwaltung und auch auf meine Person."

Weiterlesen …

2020 von Kevin Phillipp

INFOS ZU CORONA

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur aktuellen Situation immer aktuell:

Stadt Bad Düben | https://www.bad-dueben.de/corona/

Landratsamt Nordsachsen | https://www.landkreis-nordsachsen.de/infos_zum_coronavirus.html

2020 von Kevin Phillipp

Aus aktuellem Anlass: Dübener Wochenspiegel hakt nach

Hält das Waldkrankenhaus für den Notfall Quarantänebetten bereit?

Antwort von Dr. med. Jacqueline Repmann, Ärztliche Direktorin im MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben:
„Am MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben verfügen wir über kompetentes Fachpersonal für die Bereiche Orthopädie, Geriatrie und Alterstraumatologie sowie Neurologische Frührehabilitation (Phase B). Da wir aufgrund der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus den OP-Plan reduziert haben, schaffen wir so die Möglichkeit, andere Kliniken und Zentren, die Corona-Patienten behandeln können, zu entlasten. Dafür bieten wir ihnen die Option, ihre traumatologischen und zu beatmenden Patientinnen und Patienten zu uns zu verlegen, sodass wir deren optimale Weiterbehandlung im Fachkrankenhaus gewährleisten können. So können regionale Einrichtungen, wie beispielsweise das MediClin Herzzentrum Coswig, die Intensivversorgung von betroffenen Patientinnen und Patienten übernehmen.“

2020 von Kevin Phillipp